LKZ-Impulse

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

LKZ-Impulse

25. Oktober - 19:00 bis 21:00

€3

LKZ-Impulse: Diese Veranstaltungsreihe umfasst zahlreiche verschiedene Vorträge aus den Themen Wirtschaft, Politik, Bildung, Soziales, Alltag u. v. m. Hier finden Sie immer alle Infos zum nächsten anstehenden Vortrag.


Die Presse in unruhigen Zeiten – wie viel Freiheit darf es sein? 

Veranstalter: VHS in Kooperation mit der Ludwigsburger Kreiszeitung
Referentin: Ulrike Trampus, Chefredakteurin der Ludwigsburger Kreiszeitung

Die Pressefreiheit ist im Grundgesetz verankert und auch die öffentliche Aufgabe der Presse ist gesetzlich verbrieft. Doch in einer Zeit, in der demokratische Grundwerte immer öfter infrage gestellt werden, geraten auch Journalisten verstärkt in die Kritik. Fake News und Lügenpresse sind die dazu passenden Schlagworte. Erfahren Sie von Ulrike Trampus, Chefredakteurin der Ludwigsburger Kreiszeitung, wie die Redaktion damit umgeht – wie normative Vorgaben den Weg weisen, wie Journalisten im Alltag den Spagat zwischen den Lügenvorwürfen und der Suche nach der Wahrheit bewältigen und wie sich die Rollen der Presse in der Demokratie im Laufe der Geschichte verändert hat. Diskutieren Sie mit Frau Trampus und einem weiteren LKZ-Redakteur darüber.

Ort: Kulturzentrum, kleiner Saal, Hochparterre
Einlass: 18.30 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr
Kurs: 3,00 Euro. Die Kursgebühr geht als Spende an die Aktion Helferherz.

 

Details

Datum:
25. Oktober
Zeit:
19:00 bis 21:00
Eintritt:
€3
Veranstaltungkategorie:

Veranstalter

Ludwigsburger Kreiszeitung
VHS