Ein Viertel mehr Aussteller

Immo-Messe der LKZ im Urbanharbor stößt auf große Resonanz

Ludwigsburg. Wenn die Immo-Messe der Ludwigsburger Kreiszeitung am Samstag, 13. Oktober, ihre Pforten öffnet, wird die Schau der heimischen Immobilienbranche deutlich größer ausfallen als im vergangenen Jahr. 25 Aussteller, rund ein Viertel mehr als 2017, werden ihre neuen Wohnbauprojekte im Landkreis Ludwigsburg vorstellen. Im Urbanharbor in der Ludwigsburger Weststadt werden fast alle namhaften Bauträger aus der Region vertreten sein, dazu kommen Fertighaushersteller, Immobilienmakler, Bauunternehmer und Finanzdienstleister.

Für Besucher, die auf der Suche nach einem Eigenheim oder einer Eigentumswohnung sind, dürfte die Messe deshalb einen ausgezeichneten Überblick über das aktuelle Angebot im Kreis bieten. Das gilt nicht nur für diejenigen, die eine Immobilie selbst nutzen wollen, sondern auch für Anleger, die in Wohneigentum investieren möchten.

Wer in Ludwigsburg und Umgebung nach einer Wohnung oder einem Haus sucht, muss allerdings viel tiefer in die Tasche greifen als noch vor wenigen Jahren. Gegenüber 2013 seien die Preise für Eigentumswohnungen aus dem Bestand in Ludwigsburg um rund 45 Prozent, für freistehende Einfamilienhäuser um 39 gestiegen, hatte das Marktforschungsinstitut des Immobilienverbandes Deutschland (IVD) Süd in seinem Cityreport für die Kreisstadt ermittelt, der im Frühsommer veröffentlicht wurde.

Und nach dem Immobilienpreisspiegel der Kreissparkasse Ludwigsburg sind die Preise in den Nachbargemeinden, die in Richtung Stuttgart liegen, wie Kornwestheim, Gerlingen oder Korntal-Münchingen, kaum noch niedriger als in Ludwigsburg selbst. Etwas preiswerter sind Wohnimmobilien in den Gemeinden im nördlichen Landkreis, wenn diese über keinen S-Bahnanschluss verfügen. Und eine positive Nachricht hat der IVD Süd immerhin für Immobilieninteressenten. „Der preisliche Scheitelpunkt scheint im gehobenen Segment erreicht zu sein,“ heißt es seitens der Immobilienexperten.

Neben dem umfassenden Marktüberblick bietet die Messe aber auch an beiden Tagen ein umfangreiches Vortragsprogramm. Die Referenten vertiefen Themen, die sowohl für Eigentümer und Vermieter wie auch für künftige Mieter oder Käufer von Interesse sind.

Info: Die Immo-Messe findet am Samstag, 13. Oktober, und Sonntag, 14. Oktober, jeweils von 11 bis 17 Uhr im Urbanharbor, Grönerstraße 9, in Ludwigsburg, statt. Der Eintritt ist frei. Internet: www.lkz.de/immo-messe (js)